die SENIORENWOHNSTÄTTE MELLRICHSTADT:

Die Einrichtung

Träger der Seniorenwohnstätte Mellrichstadt:

Lebenshilfe Rhön Grabfeld e.V.

Geschäftsstelle
An der Stadthalle 3
97616 Bad Neustadt/Saale

Telefon: 09771 630994–10
Fax: 09771 630994–11
E-Mail: info@lh-rg.de

Lage:

Mellrichstadt gehört zum Landkreis Rhön-Grabfeld (Regierungsbezirk Unterfranken), zählt in der Kernstadt rund 4.300 Einwohner und grenzt – eingebettet in Wiesen und Felder – im Norden und Osten an Thüringen. Dank seiner zentralen Lage ist Mellrichstadt idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung, in die Rhön sowie den Thüringer Wald. Mellrichstadt bietet eine hohe Lebens- und Wohnqualität. Ein leistungsgerechtes Gesundheits- und Sozialwesen mit Ärzten, Apotheken, Vereinen, Volkshochschule ist vorhanden. Hinzu kommt ein gut sortiertes Angebot in den Bereichen Handel, Handwerk und Gewerbe. So decken sechs Großmärkte den täglichen Bedarf an Lebensmittel ab. Darüber hinaus laden attraktive Geschäfte in der Innenstadt zum Einkaufsbummel ein. Mellrichstadt kann über die neue A71 (Ausfahrt Mellrichstadt) und die B19 oder bequem per Bahn (Bahnlinie Würzburg – Erfurt) erreicht werden. Die Wohnstätte liegt in einem Wohngebiet am Hainberg und ist von einer schönen Grünanlage umgeben. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich ein Altenheim und ein Kindergarten. Der öffentlich zugängliche Teil der Grünanlage soll als Erholungs- und Begegnungsstätte im Sinne der Integration von Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen genutzt werden. 

Öffentliche Verkehrsmittel (Haltestelle Bus) befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Wohnheim verfügt über zwei Wohngruppen mit insgesamt 24 Plätzen und vier Verhinderungspflegeplätzen. Das Gebäude ist einstöckig und ebenerdig begehbar, barrierefrei und behindertengerecht ausgestattet. Der öffentlich zugängliche Teil der Grünanlage soll als Erholungs- und Begegnungsstätte im Sinne der Integration von Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen genutzt werden. Ein abgegrenzter Bereich innerhalb der Grünanlage bietet Bewohnern mit Weglauftendenz die Möglichkeit sich alleine im Garten zu bewegen, zu entspannen und die Sinne anzuregen. Eine große Terrasse lädt zum Aufenthalt im Freien ein.

Öffnungszeiten:

Die Einrichtung ist ganzjährig (365 Tage) von Montag bis Sonntag von 0 bis 24 Uhr geöffnet. Die Tagesstruktur ist von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. An Feiertagen ist die Tagesstruktur geschlossen.

Kostenträger: 

Der überörtliche Kostenträger ist der Bezirk Unterfranken.

die SENIORENWOHNSTÄTTE MELLRICHSTADT:

Das Team

Der Personalschlüssel in den jeweiligen Häusern ist notwendig und angemessen und entspricht dem der Wohnstättengruppen der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e. V. Das Gruppenpersonal setzt sich aus festen Hauptkräften zusammen. Ebenfalls wird jungem Personal die Chance gegeben, sich sozial entfalten zu können und die Gruppen zu unterstützten (diese sind beispielsweise Praktikanten aus verschiedenen Schulen, Auszubildende und/oder ehrenamtliche Mitarbeiter).

Die Mitarbeiter/innen der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld e. V. verfügen über die grundsätzlichen Voraussetzungen für den Umgang mit Menschen mit Behinderung:

  • Persönliche Reife
  • Qualifizierte Kenntnisse über den Umgang und die Pflege von Menschen mit Behinderung 
  • Die Bereitschaft, sich auf alle anfallenden Themen und Aufgaben einzulassen und sich bewusst und verantwortungsvoll damit auseinanderzusetzen
NACH OBEN

Suche